American Indian Moons - Kalender A3

American Indian Moons - Kalender A3

20.00

immerwährender Kalender
Limited Edition 50 Stk.

Format: 297 x 420 mm (DIN A3 hoch)
Grammatur: 240g Premium-Papier
umweltfreundlich und nachhaltig gedruckt, weiß spiralisiert mit Aufhängeloch

EUR 20,- + 20% MWSt = EUR 24,-

Quantity:
in den Warenkorb

Die Indianer benannten die Monate des Jahres nach dem Rhythmus des Mondes. Je nach Stamm variieren die Bezeichnungen - so heisst z. B. bei den ABENAKI der Jänner "Greetings Maker Moon", bei den ANISHINAABE "Great Spirit Moon", bei den NORTHERN ARAPAHO "When the snow blows like Spirits in the wind", bei den MUSCOKEE (CREEK) "Winter's Younger Brother" und bei den SIOUX "Moon of Wolves run together".
Eine Wahl für jeden Monat zu treffen war schwierig und erfolgte rein nach Sympathie zu den einzelnen Begriffen :)


Zuletzt machte Manitu den Menschen.
Obwohl er der letzte und von allen Wesen
das Hilfloseste war, empfing der Mensch
die größte Gabe - die Fähigkeit, zu träumen.
— Johnston, Manitu